Über mich

Julia Strauß, BEd, MSc
Psychotherapeutin (Verhaltenstherapie)

geboren in Wien

Aus- und Weiterbildungen:

  • Fort- und Weiterbildungen im Rahmen der Lehrertätigkeit an der Pädagogischen Hochschule
  • Kinder- und Jugendlichen Curriculum, Österreichische Gesellschaft für Verhaltenstherapie
  • Master of Science, Universitätslehrgang an der FH Kärnten in Kooperation mit dem Zentrum für angewandte Psychotherapie (ZAP)
  • Fachspezifikum für die Verhaltenstherapie, Österreichische Gesellschaft für Verhaltenstherapie 
  • Erweiterungsstudium Inklusion und Sonderpädagogik, Pädagogische Hochschule Wien
  • Psychotherapeutisches Propädeutikum, Universität Wien
  • Kinder-, Jugend- und Familienyogalehrerin, Wiener Yogaschule
  • Bachelor of Education (Lehramt Volksschule), Pädagogische Hochschule Wien

Beruflicher Werdegang:

  • Beratungslehrerin in zwei Wiener Schulen
  • Psychotherapeutin (Verhaltenstherapie), Zielgruppen: Erwachsene, Kinder und Jugendliche
  • Lehrerin in einer Wiener Volksschule (Kursleiterin bzw. Integrationslehrerin)
  • Kinder-, Jugendlichen- und Familienyogalehrerin
  • Sprachförderlehrerin für Flüchtlingskinder (NiW – Neu in Wien Sprachkurs/Betreuung von Kindern mit Kriegs- und Fluchterfahrung/en) 
  • Lernbetreuerin für Förderung 2.0 für AHS und Mittelschulen

Praxis:

  • Hauptberuflich als Beratungslehrerin für die sozial-emotionalen Bedürfnisse von Kindern, Jugendlichen und Beratung für Lehrpersonen im Schulwesen tätig 
  • Psychotherapeutische Praxis im niedergelassenen Bereich 
  • Kinder- und Jugendlichen- sowie Erwachsenen- Ambulanz der Siegmund Freud Privatuniversität, Herstellung eines Erstkontakts mit Klienten, Betreuung bei Anmeldung/Erstgesprächen sowie psychotherapeutische Abklärung 
  • Maimonides Zentrum, gerontopsychotherapeutische Begleitung und Beratung von Menschen im hohen Alter
  • Österreichische Autistenhilfe (ÖAH), psychotherapeutische Begleitung und Beratung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit ASS (Autismus-Spektrum-Störung)